• Habres1_8320_resized.jpg
  • Habres2_8325_resized.jpg
  • Habres3_8304_resized.jpg

Habres Toni

Über Uns:

Edelschnapsbrenner Toni Habres Nach 50 Jahren als Heurigenwirt, stammend aus einer seit 1565 bestehenden Winzerfamilie, behielt ich mir in meiner Pension das „Maria Theresianische Brennrecht“ vor. Unter Kaiserin Maria Theresia wurden Schnapsbrenn-Konzessionsrechte an die Bauern vergeben, die an den jeweiligen Hof gebunden sind und gestatten, jährlich 300 Liter Alkohol zu erzeugen. Mit der Umstellung auf sortenreine Tresterbrände (Grappa), Trauben- und Weinbrände, sauberem Verarbeiten und rascher Destillation der Produkte, gelang es innerhalb kurzer Zeit Edelbranderzeuger zu werden. Gold-, Silber- und Bronzemedaillen bei der Destillata und der AB-HOF Messe Wieselburg sowie eine Drei-Sterne-Auszeichnung bei VINARIA für Weinbrand bestätigen den Erfolg. Die Produktpalette besteht aus: - Tresterbränden: • Chardonnay-Grappa • Zierfandler-Grappa • Sauvignon Blanc-Grappa in Holz • Grappa Barrique 1994 - Traubenbränden: • Cabernet Sauvignon • Gemischten Satz - Weinbrände • aus verschiedenen Sorten Eine besondere Spezialität sind Muskateller-Pralinen sowie die Zierfandler-Grappa Schokolade, hergestellt von einem Konditor mit Habers-Edelbränden veredelt.

Geöffnet während der Aussteckzeiten: Produkte über die Hauervinothek Baden erhältlich

Weinverkauf außerhalb der Heurigenöffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung. Oder in der Badener Hauervinothek.

Aufgrund der gesetzten Covid-19 Maßnahmen bleiben die Heurigen bis auf Weiteres geschlossen.

Ausstecktermine wären geplant:

No items found